Linie 900

Vom See und Moor zum Zoo

Profitieren Sie von der praktischen Anbindung: Aus der Region Hannover startet die 900 in Burgdorf und fährt über Kirchhorst und Altwarmbüchen durch die List direkt zum Erlebnis-Zoo Hannover, ehe die Fahrt am Hauptbahnhof endet.

Sehenswertes an der Strecke

Region Burgdorf

Auf der Linie 900 startet der sprintH im Nordwesten der Region in Burgdorf. Vor den Toren der Landeshauptstadt finden Fahrgäste das typische Niedersachsen: vom Pferdemarkt bis zum Spargelanbau – und gleichzeitig eine moderne Stadt mit hohen Ansprüchen an ihren Mobilitätsmix.

Isernhagen

In Isernhagen führt die Route der Linie 900 nicht nur durch eine der wohlhabendsten Gemeinden Hannovers, sondern auch durch eine der grünsten. Das Altwarmbüchener Moor, das als Landschafts- bzw. Naturschutzgebiet geführt wird, lädt nicht nur am Wochenende zu Ausflügen ein.

Kirchhorst

Bis in die 80er-Jahre hatte Kirchhorst einen eigenen Freizeitpark inklusive Achterbahn. Heute geht es etwas ruhiger zu, doch mit dem Kirchhorster See gibt es immer noch genügend Gründe für einen Besuch.

Altwarmbüchen

Der bisherige Endpunkt Altwarmbüchen wird von der Linie 900 ausgiebig bedient. Bisher stiegen die Fahrgäste mit Fahrtziel Hannover hier in die Stadtbahn. Seit Dezember 2020 ist die Verbindung direkt und Fahrgäste aus Burgdorf haben eine direkte Verbindung zum Beispiel ins Zooviertel.

Erlebnis-Zoo Hannover

Der Erlebnis-Zoo Hannover ist eine überregionale Attraktion. Die Linie 900 sorgt in Zukunft für eine noch bessere Anbindung dieses Highlights innerhalb der Region und bietet damit einen echten Mehrwert!

 

Finden Sie Ihre sprintH Linien

Zur Fahrtauskunft

Sie brauchen noch eine Fahrkarte?

Zu Online-Fahrkarten